Wirtschaft zum Angreifen...

 

...Kinder raus aus der Schule & rein in die Betriebe!


Eine Initiative im Rahmen von
Kraft. Das Murtal  - entwickelt von Katja Polz & BEN-Team  - umgesetzt von BEN in den Jahren 2010 bis 2014.



WAS & WARUM:

Mit der Initiative „Kraft. Das Murtal“ reagiert die Region Obersteiermark West auf ihr Problem, dass immer weniger junge Menschen in der Region verbleiben. Das Projekt „Wirtschaft zum Angreifen“ ist eine von mehreren Maßnahmen im Murtal und setzt bei den jüngsten „Nachwuchskräften von morgen“ an: Es ermöglicht Volksschulkindern der 4. Klasse regionale Industriebetriebe und deren Arbeitsplätze zu erkunden! So soll die Region mit ihren Betrieben und Jobchancen als attraktive Zukunftsperspektive für junge Menschen positioniert und gestärkt werden. Katja Polz ist als Berufsorientierungspädagogin schon lange überzeugt, dass die 4. Klasse Volksschule die erste richtungsweisende  Bildungswahl-Weiche darstellt und dass Berufsorientierung bereits in der 4. Klasse VS einen Platz finden sollte.  Der Kontakt Josef Herk, WK-Präsident - Katja Polz hat schließlich aus der Idee das Projekt gemacht: Im Rahmen von „Kraft. Das Murtal“ war es möglich, Volksschulkindern bereits erste Berufswahl-Impulse und Infos aus der regionalen Berufs.- und Bildungslandschaft kindgerecht näherzubringen. Die Reaktionen waren mehr als erfreulich und positiv: begeisterte, interessierte Kinder, die mit offenen Augen und allen Sinnen die Betriebe der Region erkundeten, Betriebe – die „mit so einem Interesse nicht gerechnet haben“ und überraschte Lehrer/innen, die zuerst skeptisch („Ist das nicht zu früh?“) letztendlich  vom Projektansatz überzeugt waren.


WIE:

Im 3-Schritt mit dem BEN-Projekt-Coach durch das Projekt: 

  • Impuls-Workshop an der Schule
  • Betriebserkundung
  • Projektabschluss mit Eltern an der Schule/im Betrieb

Projekt-Laufzeit an der Schule: ~ 1 Woche (6 - 8 Unterrichtseinheiten)


Zielgruppe:

Schüler/innen der 4. Klasse Volksschule in der Region Obersteiermark West

 
 

 
Bisherige Partnerschulen:
- VS Fohnsdorf - VS Feistritz - VS Frojach - VS Großlobming - VS JU Stadt
- VS Kathal - VS Kärntner - VS Kleinlobing - VS Knittelfeld - VS Kobenz
- VS Landschach - VS Mariahof - VS Murau - VS Neumarkt - VS Niederwölz
- VS Oberwölz - VS Obdach - VS Rachau - VS Seckau - VS Weisskirchen
- VS Winklern        
         
         


Bisherige Kraft-Betriebe haben Kids eingeladen:

ALKO Kober Obdach,     Austria Email AG,    Bau- und Möbeltischlerei Josef Stolz,     Eagle Burgmann,      Elektrotechnik Ofner,     Gladik Bau,    HAGE Sondermaschinenbau,     IBS,     Johann Pabst,     KBG Kunststoffbearbeitung, Kufner Textilwerke,     Mondi Bags Austria,      Naturbäcker HAGER,     Neuson Hydrotec,     Stadtwerke Judenburg,     Stahl Judenburg ,    Rauter Fertigteilbau,    Wuppermann Austria,     Zeman Bauelemente


 

 

Hier lesen Sie ein
>> Interview zum Thema Kraft das Murtal << mit Katja Polz